Menu
Menü
X

Energiesparen

Energiesparen bei Kirchenbeleuchtungen

Energiesparen

Energiesparen

Auch wir als Kirchengemeinde leisten unseren Beitrag, um Energie einzusparen.

Die Außenbeleuchtung der Kirche in Strinz-Trinitatis musste vom Netzbetreiber abgestellt werden. Das in die Wege zu leiten, dauerte etwas länger, denn die Strahler sind an die Straßenbeleuchtung gekoppelt.

Wenn der Gemeindebrief erscheint, ist auch dieser Beschluss des Kirchenvorstands hoffentlich umgesetzt, und die Kirchengemeinde kann ihren Beitrag zum Energiesparen leisten.

Die Wallbacher Kirche wurde in den vergangenen Jahren abends und morgens außen angestrahlt. Um Energie zu sparen, hatte der Kirchenvorstand daher beschlossen, die Außenbeleuchtung in diesem Winter abzustellen. Leuchten wird allerdings in der Adventszeit der Herrnhuter Stern, der im Fenster über dem Altar hängt. Mit seinem LED-Leuchtkörper fällt der Stromverbrauch äußerst gering aus. Doch das Licht soll eine kleine Ahnung des Lichts geben, das Gott mit der Geburt des Kindes Jesus an Weihnachten für uns scheinen lässt.


top